Selbstliebe - mich selbst lieben

Autor: Esther Fuess
Erstellt am 01. Juli 2020
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wenn ich Selbstliebe fühle, berührt es mich im Herzen!

Es macht mich manchmal traurig und manchmal fröhlich!

 

Was sagt meine innere Stimme zur Selbstliebe?

Kennst du so Sätze wie: „Darf ich das?“, „Ist das nicht egoistisch?“, Stell ich mich damit nicht in den Vordergrund?“, Ist das nicht Selbstverherrlichung?“

 

Was ist Selbstliebe?

Ich erkenne mich selbst, als das was ich bin!

Ich nehme mich zu hundert Prozent so an, wie ich bin!

Ich nehme Rücksicht auf mich!

Ich bestimme für mich!

Ich bin für mich da!

Ich entscheide, was ich möchte und was nicht!

Ich weiß, was mir gut tut!

 

Was verändert die Selbstliebe? Was passiert, wenn ich mich selbst liebe?

Ich bin die Quelle aus der Alles entsteht!

Ich kann die Richtung wählen!

Ich nehme alles so an wie es ist, weil ich es erschaffen habe!

Nur in Selbstliebe kann ich andere Menschen lieben!

In Selbstliebe habe ich eine Basis für eine Partnerschaft in Liebe!

In Selbstliebe bin ich frei, ich muss mich nicht danach richten, wie ich sein sollte!

In Selbstliebe kann ich aus dem Herzen entscheiden!

 

Selbstliebe ist wie ein Feuer. Wenn es an ist, brennt es!

Es hat die Kraft, die Energie, die alles erleuchten lässt!

Mit dieser Kraft lebe ich ein Leben in Liebe, Freude und Verbundenheit!

 

 

Erlaubst du dir, dich selbst zu lieben?

Bist du wach dafür, wie du mit dir selbst bist? Hörst du deine innere Stimme, die dich führt, erinnert und korrigiert! Wie geht es dir damit?

Du kannst jederzeit neu wählen! Dein Bewusstsein verändert dein Leben!

Es ist ein Wachstum in uns selbst, uns so zu verändern, dass wir die sind, die wir sind!

 

Das Netzwerk


Newsletter von Cornelia Lachnitt